Karrierecoaching und Berufscoaching als Online Coaching – Wie funktioniert eigentlich Coaching?

Freiwillig! Das ist ganz klar die erste Antwort! Der Klient oder die Klientin, so heißen die Kunden im Coaching, kommt freiwillig und sucht sich seinen oder ihren Coach selbst aus.

Es funktioniert also sehr selten, wenn im Karrierecoaching oder Berufscoaching ein Arbeitgeber den Coach vorgibt!

1) Wer mit Wem?

Die Beziehung zwischen Klient und Coach ist besonders wichtig und besonders schützenswert, auch im Online Coaching. Besteht Vertrauen zwischen den beiden Menschen, dann können beide ehrlich zusammenarbeiten.

Wenn Sie also einen Coach oder Life Coach suchen, nehmen Sie sich Zeit für mindestens ein ausführliches Kennenlerngespräch. Fragen und Prüfen Sie den Coach ausführlich, ob er oder sie zu Ihnen passt.

2) Wohin?

In einem anderen Artikel habe ich bereits ausführlich gezeigt, wann Online Coaching als Karrierecoaching eingesetzt werden kann. Nach dem Kennenlernen wird Ihr Coach von Ihnen wissen wollen, was Sie mit dem Coaching erreichen möchten. Je besser Ihr Coach Ihre aktuelle Situation versteht und je genauer Sie Ihr Ziel beschreiben können, desto besser
kann er Ihnen helfen.

3) Womit?

Business Coaching und Life Coaching kennen bewährte Methoden, die in
wissenschaftlichen Artikeln und Büchern beschrieben werden und die Ihr Coach in seiner Ausbildung gelernt und geübt habt. Wie meine Professorin in meiner Ausbildung immer sagte: “Coaching ist kein Voodoo und keine Hexenkunst, sondern professionelle Arbeit”.

Ein professioneller Coach wird Ihnen seine Methoden immer erklären und das Ziel beschreiben, warum er genau diese Methode genau jetzt anwendet!

4) Was?

Coaching unterscheidet sich von Beratung. Ein Berater wird als Experte auftreten und Ihnen sagen, was aus seiner Sicht jetzt zu tun ist. Im Coaching hingegen wird der Coach durch seine seriöse Kommunikation und professionelle Fragen Ihre Blickwinkel erweitern. Sie werden neue oder alte Wege selbst finden, verschollene Ressourcen selbst aufdecken und
konstruktiv auf eine Lösung hinarbeiten.

Die geschieht nicht plötzlich oder auf einmal, sondern durch konzentrierte Zusammenarbeit von Klient und Coach, in mehreren Terminen und durch laufende Kontakte zwischen den Terminen. Im Online Coaching läuft dies bequem über Videokonferenzen und sichere Messenger. Datensicherheit bedeutet auch hier Vertraulichkeit!

Der Coach wird mit professionellen Fragen das Gespräch beginnen und dann der Richtung folgen, die Sie einschlagen. Mit Problemorientierten Fragen schafft er sich einen Überblick über die aktuelle Lage. Ressourcenorientierte Fragen helfen, Dinge oder Menschen zu
finden, die das Problem lösen helfen. Zielorientierte Fragen helfen, eine Lösung oder das Wunschergebnis zu finden und genau zu klären. Zu weiteren Fragen und Methoden melden Sie sich bei Ihrem Coach.

In mehreren Sitzungen über einen längeren Zeitraum wird also gemeinsam gearbeitet und die Impulse für die Lösung erarbeitet. Komplexe Themen oder Probleme lassen sich selten über Nacht lösen. Besonders hier zeigen sich die Stärken des Online Coachings mit orts- und zeitunabhängigen Videoterminen unterstützt durch datensichere Nachrichten über das
Smartphone.

5) Tun!

Die Umsetzung, das Tun erfolgt durch den Klienten selbst. Der Coach kann hier nur helfen und unterstützen. Im Online Coaching ist der Coach über Messenger und das Smartphone erreichbar, eine Videokonferenz lässt sich gerne auch mal kurzfristig ansetzen.

Sie werden also in den Sitzungen mit dem Coach besprechen, was in welchen Schritten zu tun ist. Egal ob Business Coach oder Life Coach, Ihr Coach sollte Sie bei dem Prozess des Tuns begleiten, sollte Sie Ermutigen und Motivieren, vielleicht auch einmal mäßigen oder Sie auf
Risiken hinweisen.

6) “Für Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie …”

Wenn Sie sich selbst verändern, wenn Sie etwas tun, hat dies Auswirkungen auf Ihr Umfeld, auf Ihr “System”. Der Begriff “Systemisches Coaching” berücksichtigt das, denn Sie sind nicht allein!
Geht es um Berufscoaching oder Business Coaching, hat dies Auswirkungen auf Ihre Kolleginnen und Kollegen, auf Ihre Führungskräfte und Ihre Stellung im Unternehmen.

Karrierecoaching oder Life Coaching haben auf jeden Fall Einfluss auf Ihre Partnerin oder Ihren Partner, Ihre Kinder und Ihr Privatleben. Sie verändern sich, Ihr Umfeld sollten Sie dabei auf jeden Fall berücksichtigen.
Ihr Systemischer Coach wird also mit Ihnen Besprechen, welche Auswirkungen sich auf Sie und andere Personen ergeben.

7) Reflektion

Zum Abschluss wird Ihr Coach von Ihnen ein Feedback erbeten. Was hat geklappt, was war vielleicht schwierig oder hat nicht so gut gepasst. Auch Ihr Coach entwickelt sich weiter, und Ihr Feedback ist dafür sehr wesentlich. Seien Sie auch hier ehrlich! Und wenn die
Erfahrungen positiv waren, empfehlen Sie Ihren Coach weiter!

Für Ihre Fragen oder unser erstes Kennenlerngespräch nutzen Sie jetzt bitte den Kontakt oder die Terminvereinbarung.

Leave a comment